php : templates/text-image.php
twig : templates/text-image.twig
mobil tablet verti tablet horiz desktop

Ihrem Schlosspaar Châteauform'

Welche Aufgaben haben sie, wie rekrutieren und schulen wir sie und wie geht es weiter?
  • Es scheint zu schön um wahr zu sein: Das ideale Seminarhaus, von dem alle Veranstalter träumen, wird von einem Schlosspaar geleitet. Vielleicht etwas zu schön um wahr zu sein? Wir jedenfalls haben es uns zur Regel gemacht, an der uns viel liegt. So werden Sie in den Châteauform’ Häusern immer vom Hausherren oder von der Hausherrin empfangen. Tradition hat auch ihr Gutes.

    Welche Aufgaben hat das Schlosspaar bei Châteauform’?
    Es muss morgens mit dem Ziel aufstehen, die Teilnehmer zu verwöhnen.
    Der Empfang hat oberste Priorität. Schlosspaar sein – das ist eine Lebenseinstellung …
    Es muss ein Team von 15 bis 45 Personen aufbauen und leiten. Das Team muss zum verlängerten Arm des Schlosspaares werden und sich um jedes Detail im Haus kümmern.
    Es muss das Haus und die ganze Liegenschaft so führen, dass sie jeden Tag schöner wird. Die Teilnehmer sollen staunen!

    Welche Talente suchen wir?
    Sie sind zu zweit und Sie sind an ein multikulturelles Umfeld gewöhnt, bei dem Ansprechpartner und Führungskräfte immer wieder eine andere Unternehmenskultur als Hintergrund haben.
    Sie haben einen Abschluss (nicht zwangsläufig im Hotelgewerbe).
    Sie haben einen außergewöhnlichen Lebenslauf, Sie verfügen über Erfahrungen, die Sie gerne weitergeben möchten.
    Sie haben Erfahrung im Projektmanagement und / oder haben schon einmal ein Team geleitet.
    Sie haben einen jugendlichen Geist, sind kosmopolitisch, sportlich, reisefreudig, leidenschaftlich und haben Ihren eigenen Kopf. Und Sie sprechen Französisch und Englisch sowie eine dritte Sprache.
    Sie arbeiten gern im Team.
    Sie machen anderen Menschen gern Freude und verstehen sich als Dienstleister.

  • Eine etwas andere Ausbildung

    Ausbildung:
    Nach der Einstellung kommen Sie in eins unserer Schulungshäuser zu einem erfahrenen Schlosspaar.
    Sie integrieren sich in das Team und lernen auf diese Weise das Haus und die Aufgabenbereiche der einzelnen Mitarbeiter kennen.
    Beim Schlosspaar lernen Sie alle Schritte rund um die Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen in einem solchen Haus sowie die Führung des Teams kennen – damit die Seminarteilnehmer sich ganz “wie bei sich Zuhause” fühlen können.
    Sie empfangen Ihre erste Teilnehmergruppe – unter den wohlwollenden Blicken des Schlosspaares und mit der Hilfe des gesamten Teams!

    Die “Fliegende Schule”:
    Die sogenannte Fliegende Schule hilft Ihnen dabei, unabhängiger zu werden. Im Rhythmus Ihrer Lernfortschritte werden Sie in Situationen gebracht, in denen Sie zeigen können, was Sie im Schulungshaus gelernt haben.
    Im stetigen Wechsel werden Sie als Vertretung für ein Schlosspaar (also direkt in Ihrem zukünftigen Beruf) eingesetzt und dann wieder in Ihrem Schulungshaus, wo Sie neue Kenntnisse erlernen oder das Gelernte vertiefen.
    Die Ausbildung und Integration im Schulungshaus und in der Fliegenden Schule dauert etwa sechs Monate. Vor allem Paare mit Kindern können in dieser Zeit die für sie ideale Lösung finden – je nach Alter der Kinder mit familiärer Hilfe oder auch ohne. Viele unserer Schlosspaare haben diese Zeit schon hinter sich. Ihre Tipps haben wir für Sie gesammelt!

  • Und nach der Ausbildung?
    Ihr schönster Tag wird der Tag, an dem Sie die Nachricht bekommen, dass ein Haus auf Sie wartet!
    Weder Sie noch wir wissen dabei im Voraus, welches Haus Sie bekommen.
    In der Regel wird man Ihnen vorschlagen, ein Schlosspaar zu ersetzen, das an einen anderen Standort wechselt. Nach einer Übergangswoche übergibt man Ihnen den Staffelstab und die Schlüssel des Hauses.

    Es kann aber auch sein, dass Sie selbst einen ganz neuen Standort eröffnen! Damit Sie alles erfahren, was Sie wissen müssen, wird einen Monat vor der Eröffnung eine große “Familiensitzung” mit allen Teams durchgeführt, die an dem Projekt beteiligt waren.
    In diesem Stadium besteht Ihre Aufgabe darin, ein Team zusammenzutrommeln und die Organisation des Hauses auf die Beine zu stellen.

    Wie sehen die Aussichten für die persönliche und berufliche Entwicklung aus?
    Einer unserer sieben Grundwerte heißt: die stete Bereitschaft Neues zu lernen! Bei Châteauform’ gibt es viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung: interne Foren und Seminare, Schulungen, einen Austausch mit anderen Häusern oder den Wechsel zwischen verschiedenen Aufgabenbereichen.
    Mobilität wird bei uns groß geschrieben – bei der Eröffnung neuer Häuser oder beim Wechsel an einen größeren Standort, zu einer anderen Marke von Châteauform’ oder ins Ausland … Wir tun alles, um Ihnen bei der persönlichen Entwicklung zu helfen.