php : templates/text-image.php
twig : templates/text-image.twig
mobil tablet verti tablet horiz desktop

Châteauform' - ein Unternehmen mit menschlichen Zügen

Ein von Werten geleitetes Unternehmen Viele Ideen, eine Erfahrung: Châteauform'
  • Unternehmen entwickeln sich und die Aufgaben des Managements auch. Es geht längst nicht mehr nur darum, Produkte herzustellen oder Dienstleistungen anzubieten. Diese Aufgaben müssen im größeren Rahmen der sozialen Verantwortung gedacht werden. Die Tätigkeiten der Mitarbeiter wandeln sich. Und die Unternehmen beginnen zu begreifen, dass diese Menschen ihre wichtigste Ressource sind.

  • Mit der Gründung von Châteauform’ wollte Jacques Horovitz ein Unternehmen schaffen, das sich eher von Werten als von Regeln leiten lässt. Auf diese Weise bleiben dem Einzelnen mehr Freiheit und Autonomie. Alle Teams halten große Stücke auf diese Werte und leben sie in ihrem Alltag – in ihrem Führungsstil und überhaupt in ihrem ganzen Verhalten dem Kunden gegenüber, aber auch zueinander. Alle Mitarbeiter sind Botschafter der Unternehmenskultur.

  • Auf dem Gebiet der Unternehmensführung hat sich im 21. Jahrhundert viel geändert. Zahlreiche Fragen stellen sich:
    Geht es auch anders?

    • Kann man die Mitarbeiter als Person anstelle der Leistung in den Mittelpunkt stellen?
    • Können zwischenmenschliche Aspekte wichtiger werden als Regeln?
    • Was ist mit den Werten eines Unternehmens?
    • Wie lässt sich feststellen, ob die Werte verinnerlicht wurden?
    • Wie kann man dafür sorgen, dass sie gelebt werden?
    • Welche Rituale und Symbole sollte man einführen?
    • Was ist Unternehmenskultur?

    Jedes Jahr führen wir eine Wochenendveranstaltung für die angestammten Moderatoren und Berater unserer Häuser durch. Und jedes Mal stellen wir die gleichen Fragen: Wie verbessern sie unsere Häuser? Wie sollte Châteauform’ sein, damit Ihre Seminare in Zukunft noch besser werden?

     

    2012 fragten unsere Moderatoren bei dieser Gelegenheit den Firmengründer Jacques Horovitz, wie er Chàteauform’ führe. Und sie baten ihn, ein Buch zu schreiben. Er sagte Ja – und er lud sie ein, sich zu beteiligen! Sieben Monate später war das Buch “Das Unternehmen mit menschlichen Zügen” fertig.